• Fakultät Ingenieurwissenschaften

    Argentinien, San Miguel de Tucumán

    Universidad Nacional de Tucumán
    • UNT ist eine staatliche Universität in der Hauptstadt der Provinz Tucumán, in der nordwestlichen Region Argentiniens. UNT vereint 13 Fakultäten und außerdem zwei Universitätsschulen. Die Universität ist sehr groß – über 75 000 Studenten studieren hier. Es werden zusätzlich zwei Bibliotheken, drei Museen, zwei Theater und zwei Kulturzentren betrieben.
    • San Miguel de Tucumán ist die größte Stadt im Nordwesten Argentiniens, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Tucumán und ein beliebtes Reiseziel für viele Touristen. Die vielen Museen und historischen Sehenswürdigkeiten erzählen eine Menge über die lange Geschichte der Stadt. Wer dem Trubel der Stadt entweichen möchte, kann den Nationalpark Campo de los Alisos besuchen.
    • https://www.unt.edu.ar/

    Australien, Sippy Downs, Sunshine Coast

    University of the Sunshine Coast
    • Die University of the Sunshine Coast in Maroochydore ist eine der modernsten Universitäten in Queensland. Sie gilt als die am schnellsten wachsende Hochschule Australiens und legt großen Wert auf eine persönliche, serviceorientierte Lernatmosphäre sowie engen Kontakt zwischen den Studierenden und ihren Dozenten. Mehr als 120 Studiengänge werden dort angeboten.
    • Sunshine Coast ist der Name einer Region in Queensland, in der ihr das australische Strandleben in vollen Zügen genießen könnt. Queensland ist ungefähr 5-mal so groß wie Deutschland und bietet eine Menge atemberaubender Sehenswürdigkeiten. So zum Beispiel das Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Welt, und Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt.
    • https://www.usc.edu.au/

    Belgien, Löwen

    Katholische Universität Leuven
    • Als eine der ältesten Universitäten Europas, hat die KU Leuven eine lange wegweisende Tradition wissenschaftlicher Forschung und hochqualitativer Ausbildung mit internationaler Ausrichtung. Die Forschung erfolgt in verschieden Abteilungen und Forschungsgruppen: Humanwissenschaften, Wissenschaft und Technologie sowie Biomedizinische Wissenschaft.
    • Leuven ist eine östlich von Brüssel gelegene belgische Stadt und hat ein bedeutendes Kulturerbe. An einem zentralen Platz steht das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert mit seinen charakteristischen hohen Türmen. Die Stadt ist außerdem für ihre Brauereien weltbekannt.  Das Studentenleben ist in Leuven besonders aktiv, Jahr für Jahr besuchen mehr als 50.000 Studenten die Stadt. 
    • https://www.kuleuven.be/kuleuven/

    Belgien, Kortrijk

    Vives University
    • Vives ist mit 13500 Studenten die größte Universität Belgiens. Studenten erwartet eine moderne, praxisbasierte Hochschulbildung, bei der hoher Wert auf Freundlichkeit und Weltoffenheit gelegt wird, damit die Studenten als Fachkräfte und als Menschen an einer globalisierten Welt beitragen können.
    • Kortrijk ist eine Stadt in der Provinz Westflandern in Belgien und liegt am Fluss Leie. Heute ist Kortrijk zusammen mit den nahegelegenen Gemeinden als Industrie- und Handelsstadt mit seiner Universität, Museen und Bühnen ein bedeutendes Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturzentrum sowie ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Belgien und Frankreich.
    • https://www.vives.be/en

    Frankreich, Metz

    Université de Lorraine (Campus Metz)
    • Die Université de Lorraine in Metz, Frankreich. Metz liegt im Nordosten von Frankreich und ist noch ein touristischer Geheimtipp. Die Stadt eine der höchsten gotischen Kathedralen Europas, ein beeindruckendes archäologisches Museum, ein ultramodernes Kunstzentrum, aber auch einen wunderschönen Altstadtkern und die Promenaden entlang der Mosel.
    • Die Université de Lorraine entstand aus dem Zusammenschluss mehrerer Universitäten. Sie steht für vier große Werte: Unternehmungsgeist, Humanismus, Teamgeist und Lebensqualität. Um an der Université de Lorraine zu studieren, wird ein Französischniveau auf der Stufe B1 empfohlen

    Bulgarien, Gabrovo

    Tu Gabrovo
    • Die TU Gabrovo in Bulgarien hat ein breites Repertoire, angefangen bei Forschungen über Europäische Integration, Energiemanagement zu Computersystemen. Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit mit unserem Laserzentrum. Die Universität hat Kontakte in weite Teile der Welt, wie zum Beispiel Russland und die Türkei.
    • Die Stadt Gabrovo ist übrigens das Industrie- und Kulturzentrum des Landes, was unter anderem an dem jährlich stattfindenden Festivals des Humors liegt. Außerdem ist Gabrovo eine Partnerstadt von Mittweida.
    • https://www.tugab.bg/index.php?lang=bg

    Finnland, Tampere

    Tampere University of Applied Sciences
    • Die Tampere University of Applied Sciences ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften und wurde im Jahr 1996 gegründet. Im internationalen Bildungssystem wurde das finnische im Jahre 2012 als das weltweit beste Land eingestuft. Ihre Stärken sind eine multidisziplinäre Ausbildung, Kreativität und eine starke internationale Dimension.
    • Tampere ist die drittgrößte Stadt Finnlands und befindet sich im Süd-Westen. Aufgrund der großen Industrie wird Tampere auch „Manchester des Nordens“ genannt. In Tampere leben fast 40000 Studenten und hier findet man eine facettenreiche Kultur mit Kunst, Musik und Museen für jeden Geschmack.
    • http://www.tamk.fi/web/tamk/etusivu

    Frankreich, Lannion

    Université de Rennes I - IUT de Lannion
    • Bei der Université de Rennes in Lannion, Frankreich wird Digitalisierung groß geschrieben und das nicht nur in den Laboren sondern auch in der Pädagogik im Unterricht. So können die Lehr- und Forschungsinhalte parallel behandelt werden. Die Universität bietet viele Ausflüge, Sportangebote und Verbände an.
    • Lannion ist eine kleine Stadt in der Bretagne, die nur 5 Kilometer vom Meer entfernt ist. Sie hat nur etwa 20.000 Einwohner, ist also ungefähr so groß wie Buxtehude.
    • https://www.univ-rennes1.fr/

    Frankreich, Sceaux

    EPF - Fondation École Polytechnique Feminine
    • Die Ecole Polytechnique Féminine (EPF) in Frankreich besitzt drei Campusse, der erste in Sceaux (der geschichtsträchtige Campus), hier begann die Geschichte der Universität, in der Nähe von Paris; der zweite in Troyes (der innovative Campus) und der dritte liegt in Montpellier im Süden Frankreichs. Die EPF wurde im Jahr 1925 von der Ingenieurin Marie-Louise Paris mit dem Namen „Frauen Institut für Elektromechanik“ gegründet.
    • Sceaux hat 19.355 Einwohner und ist nur 10 km entfernt von Paris. Eine der schönsten und größten Parkanlagen im Großraum Paris liegt hier, über ungefähr 2 km2 erstreckt sich der große Park.
    • http://www.epf.fr/

    England, Manchester

    University of Manchester
    • Die University of Manchester ist mit 40.000 Studierenden eine der größten Universitäten des Vereinigten Königreiches. Für internationale Studenten wird eine Vielzahl an Studiengängen in den Fakultäten “Geisteswissenschaften”, “Ingenieurwissenschaften” und “Biologie, Medizin und Gesundheit“ angeboten. Die Universität hat weltweit einen guten Ruf für Bildung und Innovation.
    • Manchester ist eine moderne Großstadt im Westen Englands, die bekannt ist für ihre Historie als Zentrum der Industriellen Revolution, für die neu aufkommende Musikerszene und für die Fußballclubs “Manchester United” und “Manchester City”.
    • https://www.manchester.ac.uk/

    England, Newcastle upon Tyne

    Northumbria University
    • Die Northumbria University zählt mit über 31.000 Studenten zu den größeren Universitäten Englands. Es werden viele Studiengänge aller Bereiche angeboten, unter den Sozialwissenschaften ist es möglich Medien und Kommunikation zu studieren, außerdem Maschinenbau oder Wirtschaftswissenschaften. Besonders hervorzuheben ist der Studentenrat und die Universitätsbibliothek, ein sehr großer Gebäudekomplex der 24/7 geöffnet hat. Die Northumbria Universität liegt in der Stadt Newcastle upon Tyne, im Norden Englands.
    • Newcastle ist eine alte Industriestadt und perfekt geeignet für Studenten. Denn es gibt nicht nur viele Pubs und Clubs, sondern auch eine vielfältige Kulturszene und schöne Architektur. Newcastle hat viel zu bieten und es gibt viel zu entdecken.
    • https://www.northumbria.ac.uk/

    England, Liverpool

    University of Liverpool
    • Die Universität die von über 50.000 Studenten besucht wird, wurde im Jahr 1881 gegründet. Sie ist die Universität von neun Nobelpreisträgern und ist zusätzlich für ihre qualitativ hochwertige Lehre und Forschung anerkannt.
    • Liverpool befindet sich im Nordwesten von England an der Mündung des Flusses Mersey. Die Einwohner werden offiziell „Liverpudlians“ genannt. Das Hafenviertel von Liverpool galt zur Bauzeit als eines der modernsten der Welt und steht seit 2004 auf der Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO. Liverpool st für seine lebendige Musikszene bekannt, die seit den 1960er Jahren existiert.
    • https://www.liverpool.ac.uk/
    •  

    Schottland

    University of the West of Scotland
    • Die University of West Scotland umfasst 5 Campusse, wovon sich 4 Standorte im Westen Schottlands befinden und einer in London. Für Studenten der Fakultäten Ingenieurwissenschaften, Medien, Angewandte Computer und Biowissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen wird an der UWS eine Vielzahl an Studiengängen angeboten. Die UWS sticht durch ihre innovative Forschung und karriere-relevante Ausbildung hervor.
    • Der Westen Schottlands überzeugt mit seiner typisch schottischen Natur und Landschaft und hat in den einzelnen Städten allerhand für Studenten zu bieten. Außerdem befinden sich die Campusse in der Nähe von Glasgow, der zweitgrößten Stadt Schottlands.
    • https://www.uws.ac.uk/home/

    Spanien, Madrid

    Universidad Politécnica de Madrid
    • Die Polytechnische Universität Madrid ist eine technische Universität in Madrid, Spanien. Sie entstand 1971 aus dem Zusammenschluss mehrerer getrennter Technischer Hochschulen. Die Universität ist Mitglied des TIME-Netzwerkes, welches es den Studenten ermöglicht, an einem Doppeldiplomprogramm mit führenden Universitäten im Ausland teilzunehmen.
    • Madrid ist die Hauptstadt von Spanien und ein beliebtes Reiseziel. Die Stadt beherbergt eine Unmenge an Studierenden. Das ist kaum überraschend, denn Madrid ist der unübertroffene Hot-Spot der universalen Ausbildung in Europa. Viele der Universitäten und Wirtschaftsschulen dort zählen zu den ältesten und repräsentativsten Bildungseinrichtungen weltweit.
    • http://www.upm.es/

    Südafrika, Bloemfontein

    Central University of Technology Free State
    • Die Central University of Technology, kurz CUT, ist eine technische Universität in Bloemfontein in Südafrika. Seit 2004 besitzt die CUT den Status einer Universität.  Die Universität besteht aus vier Fakultäten: Wirtschaftswissenschaft, Ingenieurwissenschaften und Informationstechnik. Gesundheits- und Umweltwissenschaften und Geisteswissenschaften. Die Fakultäten sind in sogenannte Schools unterteilt.
    • Die Stadt Bloemfontein wird auch “Stadt der Rosen” genannt. Der Grund dafür ist der Blumenreichtum und das jährlich stattfindenden Rosen-Festivals. Natürlich bietet die Stadt auch viele Sehenswürdigkeiten. Der Naval Hill ist ein Hügel, der sich mitten in der Stadt befindet. Dort leben Giraffen, Strauße und viele andere Pflanzenfresser.
    • Die Stadt ist übrigens auch Geburtsort von J.R.R. Tolkien, dem Autor von „Herr der Ringe“.
    • https://www.cut.ac.za/

    Südafrika, Port Elizabeth

    Nelson Mandela University (NMU)
    • Die Nelson Mandela University ist eine staatliche Universität in der Metropolgemeinde Nelson Mandela Bay in der südafrikanischen Provinz Ostkap. Die Universität ist nach Nelson Mandela benannt. Sie wurde 2005 gegründet und ist damit eine der jüngsten Universitäten in Südafrika. Der Campus liegt in unmittelbarer Nähe des Strands.
    • Nelson Mandela Bay Metropolitan Municipality ist ein Zusammenschluss der südafrikanischen Gemeinden Port Elizabeth, Uitenhage, Despatch und weiterer Orte unter einer gemeinsamen Verwaltung zur Metropolgemeinde. Die Region ist vor allem für ihr zahlreichen Strände bekannt.
    • https://www.mandela.ac.za/

    Tschechien, Pilsen

    Westböhmische Universität
    • Die Westböhmische Universität ist die einzige öffentliche Hochschule in der Region Pilsen in Tschechien. Derzeit verfügt die Universität über neun Fakultäten, die aus mehr als sechzig Abteilungen und drei Hochschulen bestehen. Neben den Bildungsaktivitäten ist die Universität auch ein wichtiges Zentrum für Forschung und Entwicklung, mit massiven Investitionen in die Entwicklung und den Bau der Universität auf dem Universitätsgelände.
    • Pilsen ist die viertgrößte Stadt im Westen der Tschechischen Republik. Sie ist unter anderem für die Pilsner Urquell Brauerei bekannt. Die tschechische Stadt ist die perfekte Alternative zur „goldenen Stadt“ Prag. Auch hier gibt es Historie, Kultur und Party – nur ohne Touristenmassen.
    • https://www.zcu.cz/

    Istanbul, Türkei

    Halic University
    • Die Haliç University ist eine Stiftungsuniversität in Istanbul, welche 1998 von der Children Leukemia Foundation in der Türkei gegründet wurde. Die Universität veranstaltet jährlich verschiedene Events, so zum Beispiel Theateraufführungen, Festivals und andere kulturelle Veranstaltungen. Mehr als 30 verschiedene Sport-, Kunst- und Sozialkurse bietet die Universität an.
    • Istanbul ist die größte Stadt der Türkei. 25 seiner 39 Stadtteile liegen im europäischen Bereich, während nur 14 in den asiatischen Teil fallen. Die Grenze zwischen asiatischem und europäischem Kontinent bilden die Gewässer Bosporus und Marmarameer. Eine Hauptattraktion der Großstadt sind ihre Basare. Neben inländischen Stoffen und Gewürzen bieten Händler hier Ware aus verschiedensten Bereichen der Welt an.
    • http://www.halic.edu.tr/tr

    Türkei, Izmir

    Ege University
    • Die Ägäis-Universität ist eine staatliche Universität in der westtürkischen Hafenstadt Izmir und ist heute eine der führenden staatlichen Universitäten in der Türkei. Sie wurde 1955 gegründet und unterhält viele verschiedene Fakultäten, so zum Beispiel Gesundheitswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Pädagogik. 
    • Izmir ist die drittgrößte Stadt der Türkei. Sie wurde bereits 3.000 v. Chr. gegründet und ist somit eine der ältesten Städte der Welt. Aufgrund der Weltoffenheit und Toleranz der Stadt, wird sie oft als “Berlin der Türkei” bezeichnet.
    • https://ege.edu.tr/eng-0/homepage.html

    Türkei, Sakarya

    Sakarya University
    • Die Sakarya Universität ist eine staatliche Universität in der türkischen Stadt Sakarya. Sie wurde 1970 gegründet und ist mit rund 85.000 Studierenden eine der größten Hochschulen der Türkei. Studierenden haben die Möglichkeit an 16 Fakultäten zu studieren, unter anderem Ingenieurwesen, Geisteswissenschaften und Kommunikationswissenschaften.
    • Sakarya ist eine Provinz der Türkei. Ihre Hauptstadt ist Adapazarı. Ihren Namen trägt sie nach dem Fluss Sakarya, dem antiken Sangarius. Die Provinz liegt ungefähr zwei Stunden von Istanbul entfernt und befindet sich direkt am Schwarzen Meer.
    • http://www.sakarya.edu.tr/

    Weißrussland, Misk

    Belarusian State University of Informatics and Radioelectronics (BSUIR)
    • Die Belarussische Universität für Informatik und Radioelektronik ist eine hochangesehene Bildungseinrichtung. Sie besteht aus einem großen Gebäudekomplex an dem nicht nur gelehrt, sondern auch geforscht wird. Die Universität befindet sich in Minsk, Weißrussland, und wurde 1964 gegründet.
    • Minsk ist die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Weißrusslands. Sie ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Weißrussland mit Hochschulen sowie zahlreichen Kirchen, Theatern und Museen. Besonders interessant an der Stadt sind beispielsweise das rekonstruierte Altstädter Rathaus oder der Unabhängigkeitsplatz im Zentrum von Minsk.
    • https://www.bsuir.by/

    Slowakei, Banská Bystrica

    Univerzita Mateja Bela
    • Die Matej-Bel-Universität Banská Bystrica ist eine öffentliche Universität in Banská Bystrica, Slowakei. Mit rund 15.000 Studenten und 756 wissenschaftlichen Angestellten ist die Universität die drittgrößte des Landes. Die Universität gliedert sich in insgesamt acht Fakultäten, u.a. die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Humanwissenschaftliche Fakultät und Politikwissenschaftliche Fakultät.
    • Banská Bystrica ist die sechstgrößte Stadt der Slowakei und das Kultur- und Wirtschaftszentrum der Mittelslowakei. Dank der zentralen Lage ist sie auch Sitz mehrerer landesweiter Institutionen. Die wunderbare Umgebung der Stadt bietet viele Möglichkeiten zur Erholung und aktiven Freizeitgestaltung. Das Leben der Einwohner von Banská Bystrica ist untrennbar mit dem berühmten  Radvaň Jahrmarkt verknüpft, der vor allem in der Vergangenheit eine großartige Ausstellung der Handwerkserzeugnisse aus der nahen und fernen Umgebung war. Heute ist der Jahrmarkt ebenso ein beliebter Treffpunkt für Menschen aus der breiten Umgebung.
    • https://www.umb.sk/

    Slowenien, Ljubljana

    University of Ljubljani
    • Die Universität Ljubljana in Ljubljana ist die älteste, größte und international am besten bewertete Universität in Slowenien. Mit über 63.000 eingeschriebenen Studierenden und Doktoranden gehört sie zu den größten Universitäten in Europa.
    • Ljubljana ist die Hauptstadt Sloweniens. Die Stadt gilt als noch unentdecktes Juwel Europas und wird wegen seiner schönen Architektur oft mit Prag verglichen. Das Stadtbild wird von verschiedenen Epochen geprägt. Ljubljana wird auch als „grüne Stadt“ bezeichnet und besitzt eine ganze Reihe an schönen Parks und dem seit 1810 bestehenden Botanischen Garten.
    • https://www.uni-lj.si/
    Ihr Browser ist veraltet!

    Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

    ×